//Stand Up Paddle (SUP) Ausflug zum Hallwilersee – August 2018

Stand Up Paddle (SUP) Ausflug zum Hallwilersee – August 2018

Stand Up Paddeln…ein Trendsport, der auch Anklang in der Kanuten-Truppe gefunden hat. Einmal ausprobiert und man ist begeistert wie man einen See oder Fluss ohne viel Aufwand erkunden kann. Ein iSUP Board ist ein aufblasbares Brett und kann zusammengepackt ganz einfach überall hin mit genommen werden. Deshalb hiess es an unserem SUP-Ausflug für Sigi erst einmal pumpen, pumpen und pumpen…für die anderen 4 Teilnehmer gestaltete sich das einfacher. Für sie konnten wir die Bretter an der SUP Station im Strandbad Seerose ausleihen.

 

Wieder einmal waren wir gesegnet mit dem Wetter! Milde 35 Grad machten das Reinfallen ins kühle Nass bei den ersten Versuchen das Brett zu beherrschen zu einem Vergnügen.

Instruktionen gab es von Sigi. Wobei die Grundtechniken wie Aufstehen, Paddeln, Wenden in verschiedenen Varianten, aus dem Wasser wieder aufs Brett schwingen auf dem Programm standen. Damit waren unsere Teilnehmer Andi, Babsi, Bianca und Rudi erst mal gut beschäftigt. Einmal an alles gewöhnt, gab es nach einer Stunde kein Halten mehr und es wurde richtig losgepaddelt.

Am Ende hat alle der Ehrgeiz gepackt und jeder hat selbst die schwierige Pivot-Wendung so lange ausprobiert bis sie geklappt hat.
Ein absolutes Erfolgserlebnis für alle!

By |2019-08-01T19:17:48+00:00Februar 22nd, 2019|Kanu und Boule|0 Comments

Leave A Comment

X